CDU Stadtverband Meckenheim
nach vorne denken.
  17:29 Uhr | 27.05.2017
   
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands


Nachrichten
28.05.2010, 07:04 Uhr | CDU Stadtverband Übersicht | Drucken
CDU Meckenheim trauert um ehemaligen Vorsitzenden Gerhard Boeden

Mit großer Bestürzung und Anteilnahme haben die Meckenheimer Christdemokraten vom Tod ihres langjährigen Mitglieds Gerhard Boeden am vergangenen Mittwoch erfahren. Boeden erreichte durch seine berufliche Tätigkeit als Vizepräsident des Bundeskriminalamts ab 1983 und als Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz von 1987-1991 bundesweite Bekanntheit.


Er engagierte sich in seiner gut 40-jährigen CDU-Mitgliedschaft aber auch aktiv im kommunalen politischen Geschehen seiner Wahlheimat Meckenheim. Von 1981-1983 führte Boeden bis zu seiner Ernennung zum Vizepräsidenten des Bundeskriminalamts in Wiesbaden als Vorsitzender den Meckenheimer CDU Stadtverband.
 
 „Unsere Heimatstadt und die CDU Meckenheim verlieren mit Gerhard Boeden eine besondere Persönlichkeit. Er hat sich trotz seiner herausgehobenen Verantwortung und Belastung in höchsten beruflichen Positionen bis zuletzt in die Gestaltung der Zukunft unserer Heimatstadt aktiv eingebracht und sich um das Gemeinwesen verdient gemacht. Wir trauern als CDU um einen ehemaligen Vorsitzenden und sind in dieser schweren Stunde mit den Gedanken bei seiner Familie“, so CDU-Vorsitzender Eike Kraft in einem Nachruf.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen

0.41 sec. | 76824 Views