150 Jahre Stadtsoldaten Meckenheim - Wir gratulieren!

15.04.2018

Mit einem Festkommers wurden Feierlickeiten zum 150- jährigen Bestehen der Meckenheimer Stadtsoldaten eingeleitet.

Nun gibt es sie 150 Jahre. Die Meckenheimer Stadtsoldaten feiern in diesem Jahr ihr Jubiläum. Das hätten sich die Gründungsväter von 1868 nicht zu träumen gewagt, dass dieser Verein heute mehr als 500 Mitglieder in seinen Reihen hat, davon mehr als 100, die in Uniform bei Veranstaltungen auf der Bühne stehen.

Noch 1963, als der legendäre KARL SIEGBERG das Kommando übernahm, waren es 18 Mitglieder. Er war es, der die Stadtsoldaten zu dem formte, was sie heute ausmacht. Er war es, der mit dem Spieß FRIEDHELM HAMMERSCHLAG den Verein weit über die Meckenheimer Stadtgrenzen bekannt machte. Er war es, der die Gründung des Tambourchores, aber vor allem mit dem Aufbau der Blaskapelle  einen Musikkörper auf den Weg brachte, der seinesgleichen im Karneval sucht.

An alle diese Etappen erinnerte der heutige Kommandant PETER KLEE, den wir alle seit Jahren auch als  Sitzungspräsident kennen. Auch seinesgleichen muss man erst einmal finden.

Die CDU Meckenheim gratulierte diesem Verein ganz herzlich. HANDAN KLEIN und KARLHEINZ SPILLES überbrachten die besten Wünsche namens des gesamten Vorstands und übermittelten den Dank für Ihr Engagement.

Auf dem Foto: Der Kommandant Peter Klee mit Handan Klein und Karlheinz Spilles.